Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

Premiere - Freitag, 11. Januar 2008

Wie wär's denn Frau Maschmann?
Komödie von Ray Cooney und John Chapman

Mögen Sie Edelzwicker? Ja?
Dann waren Sie hier genau richtig! Er war nämlich die Spezialität des Hauses. Nur, dass das Ehepaar Maßmann bis heute nichts davon wusste. Die beiden hatten auch ganz andere Sorgen:

Zum einen wurde ihre Wohnung gerade von dem schrillen Top-Designer
Alfred Spitz „umdekoriert". Zum anderen stand der Kinderbuchverlag, den
Philip Maßmann zusammen mit seinem Partner, Henry Libenau, leitete, vor der Pleite.

Deshalb wollten die beiden all das Chaos an diesem Abend hinter sich lassen und zum Verlegerball gehen. Mehrere Personen planten nun, die für diesen Abend leerstehende Wohnung als Liebesnest zu nutzen,
was zu chaotischen Zuständen führte, als die Maschmanns überraschend beschlossen, zu Hause zu bleiben...

Wieder eine gelungene Aufführung mit dem Ensemble des
"filou" Amateurtheaters

 

Zur Vorstellung

Szenenfoto 1

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 2

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 3

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 4

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 5

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 6

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 7

Wie wär's denn Frau Maschmann?

Szenenfoto 8

Wie wär's denn Frau Maschmann?