Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

6. November 2008

La Strada - Das Lied der Straße
von Frederico Fellini in der Dramatisierung von Gerold Theobalt
mit Claude-Oliver Rudolph, Astrid Kohrs, Ante Ursic u.a.
a.gon, München

Der grobschlächtige Schausteller Zampano kauft die naive Gelsomina ihrer Mutter ab und zieht mit ihr von Ort zu Ort. Einerseits bewundert Gelsomina Zampano, aber sie findet dennoch keinen Halt in dieser merkwürdigen Beziehung.
Dann lernt sie den Seiltänzer Matto kennen, der wirklich etwas kann und ein charmanter Mann ist. Zampano und Matto werden zu Rivalen. Als sie eines Tages wieder aufeinander treffen, erschlägt Zampano Matto im Streit. Gelsomina ist gebrochen. Zampano lässt sie auf der Straße zurück und reist alleine weiter …