Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

Sonntag, 8. November 2009

Django Asül - "Fragil"
Der türkische Kabarettist, Django Asül, der in Bayern geboren und aufgewachsen ist, trat zum ersten Mal im Kleinen Theater am Markt auf.

"Fragil" heißt zerbrechlich, und so hieß auch sein neues Programm. Und in der Tat ist Fragilität zum Alltagsphänomen geworden.

Von oben bis unten, von quer bis rüber und von wegen bis überhaupt sind wir umgeben von fragilen Strukturen. Letzten Endes ist sogar das einst stabile Deutschland fragiler als erwartet. Die Politik lässt nichts unversucht: Die Armen fühlen sich im Stich gelassen, die Reichen verfolgt und die Leistungsträger ausgebeutet.

Was bleibt einem übrig, wenn man alles über hat? Auswandern? Kapitulieren? Das wäre fad. Django Asül wollte erst mal die Situation für und um sich klären: Leicht war das nicht – aber lustig und sehr unterhaltsam, mit Geist und spitzer Zunge!








Zur Vorstellung

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto

Django Asül - "Fragil"

Szenenfoto