Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

28. November 2012

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)

Blütenträume

Szenen-Foto (Kadasch)




Blütenträume

Schauspiel von Lutz Hübner
mit Claudia Rieschel, Saskia Valencia,
Michael Altmann, Michael Derda,
Renée Zalusky, Hans-Peter Deppe,
Antje Cornelissen, Armin Sengenberger
Euro Studio Landgraf
________________________________________

Wie immer hat Autor Lutz Hübner ein aktuelles Problem thematisiert: Wer in Rente oder Pension geht, gehört heute noch lange nicht zum alten Eisen!

All ihren Mut haben sie zusammengenommen die vier alleinstehenden Frauen und drei Männer, die sich für den Volkshochschulkurs "fünfundfünfzig plus" angemeldet haben, um eine – wie auch immer geartete – Zweisamkeit zu finden.
Liebevoll, mit Leichtigkeit und Tiefgang, mit Witz und Ernst zeichnet der Autor Lutz Hübner die Kursteilnehmer, wie sie mal forsch, mal schüchtern versuchen, aufeinander zuzugehen ...

"Eine Inszenierung, bei der die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen. Starke und glänzend aufgelegte SchauspielerInnen sorgen von Anfang an für einen kurzweiligen Abend mit vielen nachdenklichen Momenten".