Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

Verrücktes Blut
02. Oktober 2014

Schauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje
mit Karolina Thorwarth als Lehrerin und sieben Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund
Einführung: Tina Geissinger (Regie)
und Möglichkeit der Diskussion nach der Vorstellung.


"Verrücktes Blut" ist ein kritisch-unterhaltsamer, aber auch zum Teil schockierender und provozierender Beitrag zur Integrationsdebatte unserer Tage!

Worum ging es? Wie meistens führt die Lehrerin Sonia Kelich einen zermürbenden Kleinkrieg gegen die Null-Bock-Mentalität ihrer Schüler. Sie versuchte, sieben Jugendliche, die sich selbst Kanaken nennen, für ein Schillerprojekt zu motivieren. Aber keiner hörte zu. Völlig desinteressiert quatschten sie durcheinander, fummelten mit ihren Handys herum, telefonierten und pöbelten sie an – kurz: Die fünf Jungen und zwei Mädchen terrorisierten sie mit typisch großkotzigem Macho-Gehabe.

Als bei einer Handgreiflichkeit einem Schüler eine Pistole aus dem Rucksack fiel, schlug Sonia Kelichs Stunde …

Welt am Sonntag:
"Landgraf revolutioniert das Tourneetheater!"