Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch

D.D.R. - Dietrichs Demokratische Republik

Foto Kadasch




D.D.R. - 
Dietrichs Demokratische Republik

16. November 2014

mit Bürger Lars Dietrich, Matthias Schlung, Volker "Zack" Michalowski und Tanja Wenzel
Regie:Matthias Kitter

Pünktlich zum 25jährigen Jubiläum von Mauerfall und Wiedervereinigung kam endlich die erste ultimative Comedyshow aus dem real existierenden Humorismus auf die Bühne!

In authentischer Kulisse – zwischen Neubau-Sitzecke und dem ersten "Luxotron" Flachbildfernseher – präsentierten Bürger Lars Dietrich und seine befreundeten "Genossen" eine Gag-Parade mit persönlichen Anekdoten, Sketchen, Songs und Filmen rund um die "gute alte DDR".

Regie führte mit Matthias Kitter ein Spezialist für szenische Comedy-Formate.
Er war Regisseur von legendären Sendungen wie „Schmidteinander“, "Die Wochenshow" oder "Mensch Markus".