Besuchen Sie uns bei Facebook

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2017/2018 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Stadt Wahlstedt

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch

Horst Schroth, Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

Foto Kadasch




Horst Schroth
Null Fehler – Lehrer Laux. Das Comeback

07. Februar 2015

Regie: Ulrich Waller (St.Pauli Theater)

Exakt nach 20 Jahren ist Lehrer Laux wieder da. Älter? Ja, klar! Reifer?
Nicht so ganz! Kurz vor der Pensionierung zieht er Bilanz!

Das Leben als Lehrer ,Ehemann und Mensch hat ihn gnadenlos durchgebeutelt und tiefe Spuren hinterlassen. Denn Olaf, der überzeugte 68er, Frontschwein im Kampf um Reformen aller Art ,stand schon vor 20 Jahren vor den Scherben seiner Ideale.

Also einfach aufgeben? Niemals! Er stieg in den Ring gegen arrogante Bürokraten, inkompetente Politiker und ignorante Eltern. Unbeirrt hat er sein Ding durchgezogen. Und heute? Ist er immer noch einer dieser Theoretiker, die alles, aber auch alles durchdiskutieren müssen? Ist er immer noch dieser selbsternannte Nonkonformist mit dem völlig uncoolen Mitsubishi-Bus?

Horst Schroth machte sich an die Arbeit, um diese und andere Fragen zu klären: gnadenlos authentisch und saukomisch!